Disentis Sedrun Rheinquellregion

h-Moll Messe von J. S. Bach

14.08.2020 18:00 - 20:00

Anschliessendem Apéro riche für alle Zuhörer.

3. Swiss Baroque Festival: Grand Tour Liechtenstein, Kanton Graubünden und Region Uri - 31. Juli bis 14. August 2020

Konzert im Rahmen des 3. Swiss Baroque Festivals.

Die h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach, BWV 232, ist eine der bedeutendsten geistlichen Kompositionen. Es handelt sich um Bachs letztes grosses Vokalwerk und seine einzige Komposition, der das vollständige Ordinarium des lateinischen Messetextes zugrunde liegt. Gelegentlich wird sie infolge einer Zuschreibung der Romantik auch Hohe Messe in h-Moll genannt. Dem Typus nach handelt es sich um eine Missa solemnis, die aus 18 Chorsätzen und 9 Arien besteht. Bach komponierte 1733 zunächst eine Missa aus Kyrie und Gloria. Gegen Ende seines Lebens stellte er die übrigen Sätze aus Bearbeitungen früher komponierter Sätze, überwiegend aus seinen Kantaten, und neuen Kompositionen zusammen. Das Manuskript von 1748/1749 gehört zum UNESCO-Weltdokumentenerbe (Quelle Wikipedia).

3. Swiss Baroque Festival:
20 facettenreiche Barockkonzerte auf einer Tour von über 400 Km quer durch den Kanton Graubünden, Kanton Uri und das Land Liechtenstein. Unter der künstlerischen Leitung der vielfach ausgezeichneten jungen Dirigentin, Cembalistin und Organistin Johanna Soller erklingt in der traumhaften Umgebung des Kantons Graubündens, Region Uri und des Landes Liechtenstein Barockmusik in unterschiedlichen Besetzungen vom Feinsten. Neben renommierten Musikern der Alten Musik werden vor allem junge Ensembles in den charmanten Engadiner Häusern und den zahlreichen Barockkirchen in Graubünden und Region Uri musizieren. Auch ein Schloss in Liechtstein, ein Patrizierhaus im Engadin und ein Weingut in der Bündner Herrschaft zählen u.a. zu den aussergewöhlichen Konzertorten. Nach jedem Konzert findet exklusiv für die Zuhörer ein Apéro riche mit ausgewählten Weinen statt. Hier besteht die Möglichkeit mit den Künstlern und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Meisterkurse 2020:
- Meisterkurs in Guarda: 09. - 14. August 2020
- Meisterkurs in Kloster Disentis: 14. - 19. August 2020
Die Disziplinen dieser Meisterkurse werden im August 2019 publiziert.

h-Moll Messe von J. S. Bach

Information

Eintritt frei - Kollekte

Beitrag freiwillig / Kollekte

Kontakt

Swiss Baroque Festivals
7545 Guarda

Telefon +41 76 823 30 98

E-Mail info@buendnerbarock.ch

Website http://www.buendnerbarock.ch

Kontaktanfrage
Kloster Disentis
Via Claustra 3
7180 Disentis / Mustér

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien