Disentis Sedrun Rheinquellregion

Sedrun

Stausee Curnera

Der Stausee Curnera bildet mit den Stauseen Lai da Sontga Maria und Lai da Nalps in den benachbarten Tälern ein einziges durch Röhren zusammenhängendes wasserwirtschaftliches System.

Der Bau stammt aus dem Jahr 1966, ist 153 Meter hoch und hat eine Kronenlänge von 350 Metern.

Die Strasse zur Staumauer ist nicht öffentlich und es sind auch keine Fahrbewilligungen erhältlich. (Barriere)

Weitere Informationen

Stausee Curnera

7188 Sedrun

E-Mail info@disentis-sedrun.ch

http://www.disentis-sedrun.ch

Quelle: Sedrun Disentis Tourismus
Aktualisiert:

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien