Disentis Sedrun an der Quelle des Rheins. Graubünden, Schweiz.

Disentis Sedrun

Klostermuseum

Im ehemaligen Kapitelsaal zeigen wir Ihnen sakrale Kunstwerke, die sonst in Sakristeien verborgen liegen. Die ältesten Altargeräte, Gewänder und Statuen reichen bis in die Zeit um 1200 zurück.

Ein zweiter Raum gibt einen Überblick über die Geschichte der Abtei Disentis. Zeugen sind u.a. die frühmittelalterlichen Stuckfragmente, die erste Mitra eines Disentiser Abtes oder ein Foliant mit gregorianischen Choralmelodien.

Weitere Schwerpunkte der Ausstellung

  • Textilien mit Kostbarkeiten aus dem 14.–19. Jahrhundert
  • volkskundliche Objekte aus dem christlichen Brauchtum von der Weihnachtskrippe bis zum Grabkreuz
  • Flora und Fauna (mit präparierten Tieren)
  • Mineralien

Öffnungszeiten

täglich von 8.30 bis 17.00 Uhr

Für die Stiva Sogn Placi und den Klostershop gelten die gleichen Öffnungszeiten

Weitere Informationen

Quelle: Sedrun Disentis Tourismus
Aktualisiert:

Disentis Sedrun

Jetzt entdecken

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien