Disentis Sedrun Rheinquellregion

Disentis Sedrun

Betriebsgebäude der Alp Puzzetta

Man könnte Puzzetta die "rote Alp" nennen. Von Kopf bis Fuss sind die vier treppenartig hintereinander angeordneten Neubauteile in rotes Aluminium gehüllt. Nur die Fenster und Türen ragen silberfarben aus der metallenen Hülle heraus. Etwas abseits, jedoch im gleichen Stil, steht der Stall für die Alpschweine.  Die in der Gegend sonst selten verwendete Farbe rot soll auf die Alp aufmerksam machen, einen Akzent setzen. Auf Puzzetta, gelegen bei Fuorns in der Val Medel, gleich an einer der Routen hinauf zur Greina, trifft moderne Architektur auf eine alther- gebrachte Nutzung: die Ziegensömmerung.

In der Bauform sind Marlene Gujan und Conrad Pally, die Architekten, der Alp, durchaus traditionell geblieben. Denn das Vorbild der Puzzetta steht ganz in der Nähe: die ebenfalls mit Beteiligung des Architekturbüros aus Curaglia sanierte Ziegenalp Stgegia unterhalb der Staumauer auf dem Lukmanierpass. Auch Stgegia ist vierteilig und treppenartig an das Gelände angepasst - genau wie Puzzetta.Die Vierteilung macht Sinn: Sie entspricht dem Arbeitsablauf der Alp. Zweimal täglich treibt der Hirt die momentan etwa 350 Ziegen zum Neubau, wo sie zuerst grüppchenweise in den obersten Teil gebracht werden, einem Unterstand. Von  dort gelangen die Tiere in den zweiten Teil, den Melkstand für jeweils 44 Ziegen. Die gewonnene Milch fliesst weiter in den dritten Gebäudeteil, die Käserei. Und zuunterst im vierten Teil befindet sich die Sennhütte mit einem Dachraum, der auch als Nachtlager für Wanderer dienen könnte. Die Schotte aus der Sennerei schliesslich endet als Futter im abseits stehenden Schweinestall.

Seinen Sinn hat auch die Verwendung von Aluminium als Aussenhaut: Die Witterung auf Puzzetta ist so rauh, dass der unter der roten Hülle verborgene Holzriegelbau einen Schutzmantel braucht, um Wind und Wetter trotzen zu können. Das Holz stammt aus dem Tal, Wasser und Strom für den Betrieb ebenfalls: Am Péz Ault hat man für Puzzetta eine neue Quelle gefasst und betreibt mit dieser gleich auch eine Turbine.

Weitere Informationen

Betriebsgebäude der Alp Puzzetta

Alp Puzzetta
7174 Curaglia

E-Mail info@medel.ch

http://www.medel.ch

Quelle: Sedrun Disentis Tourismus
Aktualisiert:

Disentis Sedrun

Jetzt entdecken

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien