Disentis Sedrun Rheinquellregion

Golfplatz Andermatt

Der 18-Loch Golfplatz liegt zwischen Andermatt und Hospental. Er steht ab 2014 allen Eigentümern von Andermatt Siwss Alps-Immobilien sowie den Hotelgästen der Region Andermatt zur Verfügung. Für die Öffentlichkeit ist er ab 2016 bespielbar.

Der Golfplatz Andermatt wurde vom Golfplatzarchitekten Kurt Rossknecht entworfen. Er ist eingebettet in die Landschaft des Urserntales und ermöglicht deshalb ein alpines Golferlebnis. Es handelt sich um einen Par 72 Championship Golfplatz. Der Golfplatz erstreckt sich über eine Fläche von 130 Hektaren. Hinzu kommen wird ein Golfclubhaus, das 2016 eröffnet und über ein Restaurant mit Sonnenterrasse verfügen soll. Zu diesem Zeitpunkt ist der Golfplatz auch für die Öffentlichkeit zugänglich.

Der Golfplatz ist ab Sommer 2014 geöffnet für alle Eigentümer von Andermatt Swiss Alps-Immobilien sowie Einheimische, Zweitwohnungseigentümer und Gäste des Tourismusgebiets Andermatt-Urserental und der Gemeinde Tjuetsch, sowie Golfclubmitglieder der Golfclubs Realp und Sedrun. Die Andermatt Swiss Alps AG führt zudem spezielle Golfturniere und Events durch.

Golfplatz

Anzahl Löcher 18
Par 72
Länge / Höhenmeter 6'400 m / 1'440 m ü. M.
Bemerkungen Gesamtfläche: 130 ha
Saison Mai bis Oktober
Wer darf auf den Course Spieler mit offizieller Handicap-Lizenz

 

Informationen

Andermatt Swiss Alps
Gotthardstrasse 12
6460 Altdorf, Uri,
+41 41 874 88 88
info@andermatt-swissalps.ch
www.andermatt-swissalps.ch

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien